LEWA ecodos Lebenmittelpumpe

LEWA ecodos®
Sanitary/hygienic Membrandosierpumpe

LEWA ecodos sanitary/hygienic ist eine sichere, optionsreiche und wirtschaftliche Membrandosierpumpe für Lebensmittel- und Pharmaproduktion. Die Oberflächen sind speziell für hygienegerechte Produktionsanforderungen angepasst.

Die ecodos sanitary/hygienic ist für Dosier- und Förderaufgaben im Niederdruckbereich geeignet, hat fast keine Toträume und ist leicht zu reinigen. Sie setzt einen Förderstrom von 16 bis 1460 l/h pro Pumpenkopf und einen maximalen Förderdruck von 20 bar um.

LEWA ecodos®
Für hygienische Prozesse im Niederdruckbereich.

Bei der Produktion von Lebensmitteln und Getränken sowie Medikamenten und Pharmaprodukten müssen absolut hygienische Bedingungen vorherrschen. Um diesen strengen Anforderungen gerecht zu werden, bietet LEWA die Pumpenreihe ecodos sanitary/hygienic an.

Die LEWA ecodos sanitary/hygienic mit Pumpenköpfen aus Polypropylen oder Edelstahl ist hermetisch dicht und vermeidet jede Kontamination des geförderten Produkts. Durch leicht reinigbare Oberflächen können Produktreste, biologische Rückstände und Keime vollständig entfernt werden.

Sie ist bei Dosieraufgaben mit niedrigen Drücken bis zu 20 bar die richtige Wahl und erfüllt aseptische sowie hygienische Vorgaben mit hoher Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Dank der mechanischen Membranablenkung kann das Förderfluid niemals durch Hydrauliköl verunreinigt werden.

LEWA ecodos Lebenmittelpumpe

Gute Gründe für eine LEWA ecodos®

Die LEWA ecodos sanitary/hygienic Design ist eine mechanisch angelenkte Membrandosierpumpe mit überwachter 4-lagiger Sandwichmembran für niedrige Drücke, die zahlreiche Vorteile gegenüber vergleichbaren Pumpen hat.

Dosiergenauigkeit

Exakte Dosiereinstellung

Auch bei niedrigem Druck zeichnet sich die ecodos Membranpumpe durch präzise Fördermengenverstellung von ± 1 % aus. Mit der Einstellungsmöglichkeit über die Hublänge und/oder die Drehzahl haben Sie einen exakten und weitreichenden Einstellbereich bis 1:50.


Hygienekonformes Design

Sanitary/hygienic konformes Design

Die sanitary/hygienic-gerechte Konstruktion erfüllt die Anforderungen der Produktion von Lebensmitteln und Pharmazeutika: Sie zeichnet sich durch geringste Toträume und polierte, leicht reinigbare Oberflächen aus. Selbstverständlich verfügt die ecodos über alle branchenrelevanten Zertifizierungen.


FDA konform

Fluidberührte Teile FDA-konform

Alle fluidberührten Teile der LEWA ecodos Membranpumpe im sanitary/hygienic-Design sind FDA konform und entsprechen somit den wichtigsten Anforderungen für hygienische Prozesse. Außerdem sind sie animal fat free und nach USP Class VI geprüft und dokumentiert.


Verschiedene Pumpenkopfausführungen

Verschiedene Größen und Ausstattung

Passen Sie die LEWA ecodos exakt an Ihre Anforderungen an: Mit 6 Leistungsgrößen und den Materialvarianten 316/316L, Edelstahl 1.4435 oder PP sowie angepasstem Zubehör ist die Membrandosierpumpe für nahezu jede Förderaufgabe im Niedrigdruckbereich geeignet.


Oberflächen mechanisch poliert

Zur Einhaltung der strengen sanitary/hygienic-Standards sind alle Oberflächen der Pumpe mechanisch (1.4571: RA < 0,8µm) oder elektro-poliert (1.4435: RA < 0,5µm).

Hermetisch dicht

Die ecodos Dosiermembranpumpe ist mechanisch und nicht hydraulisch angetrieben. Das bedeutet keine Verunreinigung des Förderfluides durch Hydrauliköl oder Umwelteinflüsse.

Hohe Produktionssicherheit

Auch bei einer Membranbeschädigung ist der Weiterbetrieb möglich. So haben Sie genug Reaktionszeit zur Wartung. Das bedeutet hohe Produktionssicherheit.


PTFE-Sandwichmembran

Die 4-lagige PTFE-Sandwichmembran ist nicht nur extrem stabil und langlebig. Sie wird im laufenden Betrieb auch immer mit dem patentierten Membranüberwachungssystem DPS überwacht.

Vollständige Traceability aller Materialerzeugnisse

Alle Materialerzeugnisse sind nach EN 10204 3.1 vollständig dokumentiert und zurückverfolgbar. So gewähren wir maximale Transparenz und Sicherheit für Ihre Produktion.

Trockenlaufsicher und wartungsarm

Die Pumpen sind trockenlaufsicher und wartungsarm. Es werden keine gleitenden Dichtungen oder Packungen eingesetzt.

Optionen

Multiplexfähigkeit

Einfachtriebwerk mit vertikal angebautem Motor für Platzeffizienz. Alternativ Mehrfachtriebwerke mit gleicher oder unterschiedlicher Leistung für Pulsationsreduktion oder Rezepturdosierung.

Explosionsgeschützte Antriebe

Wir liefern Pumpen, Anlagen und Systeme auf Wunsch mit explosionsgeschützten Antrieben für einen Betrieb bis Zone 1 aus. So garantieren wir ein Höchstmaß an Sicherheit.

Frequenzumrichter

Die Drehzahleinstellung der ecodos Membrandosierpumpe erfolgt optional über einen Frequenzumrichter oder andere drehzahlregelbare Antriebe.

Integration in Prozessleitsysteme

Signalaufnahme von Prozessleitsystemen erfolgt analog oder digital. Der Förderstrom kann über elektrische oder pneumatische Hubverstellung variiert werden, alternativ durch Motordrehzahl (FU).

Exakt angepasstes Zubehör

Wir achten auf alle Details: Elektrisches und elektronisches Zubehör zur Dosiermembranpumpe – vom Kontaktgeber bis zum Frequenzumrichter – ist exakt auf das Produkt angepasst.

Elektrische Hubverstellung

Passen Sie den Hub Ihrer Pumpe exakt an die Dosieraufgabe an: LEWA-Pumpen lassen sich automatisiert über eine elektrische Hubverstellung mit integriertem Regler einstellen.

Verschiedene Sonderventile

LEWA verwendet zahlreiche Sonderventilvarianten wie beispielsweise speziell gehärtete Ventile für Flüssiggas oder totraumarme für die Lebensmittel- und Pharmaproduktion.

Vielfältige Anschlussgeometrien

Unsere Pumpen verfügen über alle gängigen Anschlussgeometrien wie beispielsweise nach DIN-Norm, BASF-Hochdrucknorm, US-ANSI, JIS. Individuelle Konfigurationen sind möglich.

Steuerungs- und Regelungseinheit

Mit einer funktionsgeprüften Steuerungs- und Regelungseinheit für häufig vorkommende Standardaufgaben von Dosiermembranpumpen wie z.B. Chargendosierung werden Ihre Prozesse schneller und einfacher.

Referenzen

  • Dosierung von Zitronensäure

    Dosierung von Zitronensäure

    Dosierung von Zitronensäure

    Ausgangslage beim Kunden: In einem Prozess soll Zitronensäure dosiert werden

    LEWA Lieferung: Skid

    Beschreibung Lieferung: 1 Kundenspezifisches Dosiersystem mit 1 LEWA ecodos - sanitary, Typ 550

    LEWA Kernprodukt/e:
    Kundenspezifisches Dosiersystem
    LEWA ecodos sanitary / hygienic

    FluidFörderdruck in barFörderstrom in l/h
    Zitronensäure5550
    BrancheProzess
    Chemie / Pharma / KosmetikGrundoperationen (Trennen, Extraktion)

Leistungsspektrum

Dank einer Auslieferung in verschiedenen Größen deckt die mechanische Membranpumpe LEWA ecodos ein großes Leistungsspektrum ab. So bieten wir Ihnen für jede gewünschte Anwendung eine leistungsstarke und dabei energiesparende Pumpe.

Leistungsübersicht

LEWA ecodos sanitary Max. Förderstrom bei 50 Hz [l/h]
Zulässiger Druck Edelstahl [bar]
Zulässiger Druck Kunststoff [bar] Zulässige Temperatur [°C]
Pumpentyp VA PVC-H PVDF
LEB 16 20 12 -10/+80 0/+60 -10/+80
LEC 52 10 10 -10/+80 0/+60 -10/+80
LED 170 10 10 -10/+80 0/+60 -10/+80
LEE 336 7,5 7,5 -10/+80 0/+60 -10/+80
LEF 520 7,5 7,5 -10/+80 0/+60 -10/+80
LEG 1460 5 5 -10/+80 0/+60 -10/+80
LEWA ecodos hygienic Max. Förderstrom bei 50 Hz [l/h]
Zulässiger Druck Edelstahl 1.4435 [bar]
Zulässiger Druck Polypropylen (PP) [bar] Zulässige Temperatur [°C]
Pumpentyp VA PP
LEB 16 20 - -10/+80 -
LEC 52 10 6 -10/+80 -10/+60
LED 170 10 6 -10/+80 -10/+60
LEE 336 7,5 6 -10/+80 -10/+60
LEF 520 7,5 - -10/+80 -
LEG 1460 5 - -10/+80 -

Einbaumaße

Sparen Sie Platz und Gewicht durch Mehrfachanordnung von Pumpen. Dosieren Sie mehrere Flüssigkeiten gleichzeitig mit verschiedenen Pumpenköpfen.

Einbaumaße

Typ L [mm] B [mm] ΔB [mm] H [mm]
LEB/LEC 360 220 85 480
LED/LEE 425 220 120 570
LEF 595 270 175 660
LEG¹) 500 400 - 800
LEG²) 500 900 250 450

1) vertikaler Motoranbau

2) horizontaler Motoranbau

Einbaudimensionen

Einbaumasse LEWA ecodos

Anwendungen

Downloads

Ansprechpartner

Mit dem Navigator finden Sie Ihre passende Produktserie.

zum Pumpen-Navigator

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem Newsletter.

jetzt anmelden